Birkenblatt 135

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, liebe Freundinnen, liebe Freunde

Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages ist eine wichtige politische Einrichtung und ein machtvolles Instrument aller Bürger/innen hierzulande. An ihn und seine 28 Mitglieder können sich all diejenigen wen-den, die eine Bitte oder eine Beschwerde hin-sichtlich der Politik und der Gesetzgebung haben. Dabei ist es egal, ob es sich um eine persönliche Bitte handelt oder um ein Anliegen von allgemeinem Interesse. Unlängst hat auch die Pflegestation Jahnke erfolgreich eine solche Petition eingereicht. Marian Wendt, der Vorsitzende des Ausschusses, beantwortet im Interview auf den Seiten 4-5 grundlegende Fragen zur Funktion des Petitionsausschusses und zur Arbeit seiner Mitglieder.

Bei den Weihnachtsfeiern der einzelnen Gruppen des Jahnke-Patiententreffpunkts gab es ausnahmslos strahlende Gesichter. Mitverantwortlich dafür waren ein Mann und seine besondere Begabung. Was Uwe Redlich, Ehemann der langjährigen Patientenbetreuerin Silke, auszeichnet, möchten wir Ihnen auf den Seiten 14-15 erläutern.

 

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen

Anni Kuffer-Jahnke und Werner Jahnke

 

Artikelübersicht